Kontaktieren Sie uns

COPA-DATA CEE / ME

COPA-DATA GmbH

Karolingerstrasse 7B

AT-5020 Salzburg

Austria

Tel.: +43 (0) 662 43 10 02 - 250

Fax: +43 (0) 662 43 10 02 - 23

E-mail: sales.cee@copadata.com

Kontakt-Seite

24.04.2017

Out Now! Neues Software-Release: zenon Analyzer 3.10

33515
Unser Software Release 2017 umfasst neben zenon 7.60, der neuen Version unserer Automatisierungssoftware, auch ein Update unserer Reporting-Software zenon Analyzer. Der zenon Analyzer 3.10 erscheint in völlig neuem Look und macht das Erstellen von Reports so einfach und flexibel wie nie zuvor.

Die zenon Analyzer 3.10 Highlights im Überblick:

 

Reports ergonomisch gestalten

Die Benutzeroberfläche des zenon Analyzer Management Studios (ZAMS) wurde komplett neu gestaltet. Neben einem benutzerfreundlichen Ribbon-Menü ist die Erstellung von Reports in zenon Analyzer 3.10 noch intuitiver und flexibler. Der Ersteller der Reports wird von der Software durch die Konfiguration geleitet. Reportdesigns können frei nach Benutzerbedürfnissen zusammengestellt werden. Verschiedene Reports lassen sich auf einem Übersichtsblatt kombinieren. Anwender haben damit alle wichtigen Kennzahlen, Tabellen und Grafiken auf Abruf im Blick.

 

Anlagenverfügbarkeit erhöhen

In zenon 7.60 wurde der Bildtyp „Kontextliste“ implementiert, der es ermöglicht, Alarmursachen einheitlich zu strukturieren. Diese Alarmursachen lassen sich detailliert im zenon Analyzer auswerten und tragen so zu einem besseren Qualitätsmanagement bei. Auf Basis der gewonnen Erkentnisse über wiederholt auftretende Fehler und deren Ursachen können Anwender gezielter reagieren, Fehlerquellen eindämmen und die Anlagenverfügbarkeit erhöhen.

 

Flexibel benchmarken

In der neuen Software-Version können Vergleichsreports einfach und individuell nach den Bedürfnissen des Nutzers erstellt werden. So können Zeitbereiche, Chargen oder Schichten flexibel miteinander verglichen werden, zum Beispiel Ist-Werte mit „perfekten“ Werten aus der Vergangenheit. Auf Basis dieser Datenanalyse können Prozesse optimiert und damit Kosten gespart werden.

 

Verständlich international zusammenarbeiten

Beschriftungen und Bezeichnungen in den Reports können nun in der Sprachtabelle einfach übersetzt werden. Vorgefertigte Einträge lassen sich beliebig ändern oder erweitern. Für den Übersetzungsprozess kann die Liste per XML-Export an einen Übersetzer übergeben und per XML-Import wieder zurückimportiert werden.

 

Sie wollen mehr erfahren? Weitere Informationen zur neuen Software-Version zenon Analyzer 3.10 gibt’s hier. Über alle Neuerungen und Upgrade-Konditionen berät Sie unser Vertriebsteam gerne.