Kontaktieren Sie uns

Den öffentlichen Verkehr ins Rollen bringen

Mit zenon werden Bahnstromsysteme einfach sowie wirtschaftlich gesteuert und gewartet. Das System unterstützt die Projektierung und die automatisierte Steuerung von Schaltanlagen in Bahnstromnetzen. Ein weiterer Einsatzbereich ist die Überwachung von Hilfssystemen in Eisenbahntunneln, wie z.B. Notstromversorgung oder Brandmeldeanlagen.

 

Engineering - Schnell und fehlerfrei projektieren

Ein Projektersteller muss viele identische Objekte anlegen, u.a. für Trafo- und Leistungsfelder. Das ist zeitintensiv und kann durch die monotone Tätigkeit zu Fehlern führen. Dank der Objektorientierung sowie der Substituierungsmechanismen in zenon können Elemente ganz einfach wiederverwendet werden. Symbole müssen Sie nur einmal zeichnen und können diese dann an zentraler Stelle verwalten.

 

Der Command Sequencer dient der einfachen Projektierung und Durchführung automatisierter Schaltanlagen. Mit ihm können Sie Schaltfolgen parametrieren statt programmieren. Sie brauchen nicht immer wieder manuell eingegeben werden. Das ermöglicht eine intuitive Bedienung, schafft Übersicht und vermeidet Fehler in den Befehlsgaben.

 

Sicherheit von Anfang an

Integrieren Sie beispielsweise Verriegelungen – von der einfachen Prozess-Verriegelung bis zur automatisch berechneten topologischen Verriegelung – einfach per Konfiguration zentral in einem System. Automatische Verriegelungskontrollen durch die topologische Prüfung in zenon sorgen für erhöhte Sicherheit und Verfügbarkeit.

 

Kommunikationsprotokolle integriert

Der Projektersteller muss die protokollspezifischen Eigenheiten zur Steuerung von Schaltgeräten nicht kennen und beherrschen, da die Kommunikationsprotokolle inklusive der Befehlsgaben in zenon integriert sind. Damit erleichtert zenon das Engineering, unterstützt eine fehlerfreie Konfiguration und sorgt für eine ergonomische Bedienung.

 

Sicherheit und Compliance

Die Benutzerverwaltung von zenon schützt vor unautorisiertem Zugriff. Die Befehlsgabe ist mit der Nutzerverwaltung verknüpft, so dass nur autorisierte Mitarbeiter Befehle absetzen können. Das sorgt für maximalen Schutz vor unbefugtem Zugriff und erfüllt behördliche Vorschriften.

 

IEC 61850 und mehr

zenon unterstützt alle gängigen Kommunikationsprotokolle der Energiewirtschaft. Beispielsweise sendet zenon Daten über ein Protokoll (IEC 61850, IEC 60870, DNP3) direkt an das übergeordnete Control Center, wofür kein Fernwirkgerät mehr nötig ist.

 

Den Tunnel im Griff

zenon ist ein offenes System, das unterschiedliche Technologien unterstützt und Fremdsysteme ohne weitere Schnittstelle oder Systemebene integriert. Neben standardisierten Kommunikationsprotokollen können Sie auch ActiveX-Controls, .Net-Controls und WPF-Controls einbinden. Damit ist zenon ideal geeignet als Überwachungssystem für Eisenbahntunnel. Sie können Daten aus den verschiedensten Quellen einlesen, u.a. Notstromanlagen, Kamerasystemen, Beleuchtung, Gegensprecheinrichtungen oder Brandmelder.


Den öffentlichen Verkehr ins Rollen bringen

Solution Leaflet

Den öffentlichen Verkehr ins Rollen bringen

1.3 MB

zenon Energy Edition Produktinformation

Boilerplate

zenon Energy Edition Produktinformation

746 KB

zenon Energy Edition

Brochure

zenon Energy Edition

3.4 MB

Success Stories