Kontaktieren Sie uns

zenon Release 2018: zenon 8.00 und zenon Analyzer 3.20

zenon bietet mit den jährlichen Release-Zyklen laufend neue Funktionalitäten, die das Arbeiten sowohl für den Projektersteller als auch für den Projektnutzer ergonomischer machen. Hier wollen wir Ihnen die Highlights von zenon 8.00 und zenon Analyzer 3.20 vorstellen.

Fast Facts: zenon 8.00

  • Neue Analysemöglichkeiten dank Schichtfilter
  • Umfassende Optimierungen des Moduls Extended Trend
  • Flexiblere Lizenzierung
  • Performanceverbessserungen
  • Neue Module für Netzberechnungen


zenon 8.00

Fact Sheet

zenon 8.00

508 KB

Fast Facts: zenon Analyzer 3.20

  • Reports zur Statistischen Prozesslenkung, um eine hohe Qualität sicherzustellen
  • Predictive Analytics für wertbasierte oder zeitbasierte Vorhersagen
  • Neues Tool: Prediction Model Manager
  • Funktion Berechnete Felder für flexiblere individuelle Reporterstellung


zenon Analyzer 3.20

Fact Sheet

zenon Analyzer 3.20

499 KB

Produktionsanalyse auf Basis von Schichtdaten

 

Prozessdaten in der Alarmmeldeliste, der Chronologischen Ereignisliste oder auch in Trends und Reports können nach Schichten gefiltert werden. So sind aussagekräftige Produktionsanalysen auch mit Einbeziehung der Schichtdaten möglich.

 

Erweiterungen im Batch Control

Vorlagenrezepte in zenon Batch Control können nun automatisch freigegeben werden. Ein Rezept kann in einem externen Programm erstellt, dann automatisch importiert und für die Produktion freigegeben werden. So wird ein durchgängig automatisierter Workflow möglich. Zusätzlich wurde die Touch-Bedienbarkeit für Batch-Rezepte deutlich erweitert.

 

Optimierungen im Extended Trend

 

Mit den zahlreichen Neuerungen und Optimierungen im Extended Trend profitieren Projektersteller und Benutzer von mehr Usability. Besonders das Engineering wurde weitgehend effizienter, zum Beispiel durch die ermöglichte Indexsubstituierung von Kurvenvariablen. Grafische Darstellungen von Archivdaten können schneller und intuitiver projektiert werden, der Engineer wird beim Erstellen ansprechender Diagramme bestmöglich unterstützt.

Die Benutzer erhalten noch einfacher genau die Information, die für sie interessant ist. Variablen können nativ per Drag&Drop in das Diagrammfenster gezogen werden, so bekommt der Benutzer schneller einen besseren Überblick. Schnelle Information zu einer bestimmten Variable liefert ein konfigurierbares Popup-Fenster, in dem der Trend angezeigt wird.

 

Usability bei Bild- und Symbolerstellung

Bilder und Symbole können nun schneller und intuitiver erstellt werden. Besonders der Einstieg für neue zenon Nutzer wird vereinfacht.

 

Energy: Distribution Management

Für die Energieautomatisierung wurden in zenon weitere Funktionalitäten in Richtung Distribution Management System entwickelt. Die beiden Module Load Flow Calculation und State Estimator ermöglichen Netzberechnungen in der Energieverteilung. Daraus können weitere Berechnungen abgeleitet werden, wie die Topologische Verriegelung aus der Netzberechnung oder die (n-1)-Berechnung.

 

Alternative Datenpunkte

Werden invalide Daten von der SPS gesendet, so entsteht beim Bediener ein Funktionalitätsverlust, der bis hin zur Handlungsunfähgikeit reichen kann. Die alternativen Datenpunkte wirken invaliden Daten in Ihren Archiven entgegen und sorgen für mehr Robustheit. Werte aus SPSen können redundant oder über verschiedene Kommunikationswege erfasst werden. Ersatzwerte durch Simulation bei Datenverlust erhöhen die Validität der erfassten Daten.

 

Lizenzierung neu

Mit der neuen Produktgeneration zenon 8 wird ein neues, zukunftsorientiertes System zur Lizenzierung implementiert. Der neue Lizenzmanager zur Verwaltung der Lizenzen sorgt für mehr Übersicht und mehr Flexibilität.

 

Statistische Prozesslenkung mit zenon Analyzer

zenon Analyzer 3.20 bietet Reports für statistische Auswertungen der Produktionsqualität auf Knopfdruck. Um die Qualität in der Produktion zu messen und sicherzustellen, kommt häufig die Statistische Prozesslenkung (Statistical Process Control - SPC) zum Einsatz. Neben den gängigen SPC-Reports Prozessfähigkeit, Regelkarte und Histogramm bietet der zenon Analyzer noch weitere Statistik-Reports an: Boxplot, Trend mit Limits oder der XY-Trend können herangezogen werden. Mit diesen Analysemöglichkeiten kann die Stabilität der Produktionsqualität kontrolliert werden. Abweichungen werden so früh genug festgestellt und Produktionsverluste durch mindere Qualität können vermieden werden.

 

Predictive Analytics

Smarte Analysen ermöglicht der zenon Analyzer 3.20 mit den neuen Predictive Analytics Reports. Der Einsatz von Predictive Analytics ermöglicht es, auf Basis vergangener Werte und mit Hilfe von Vorhersagemodellen Entscheidungen zu treffen. zenon Analyzer bietet zwei Vorhersagearten. Die zeitbasierte Vorhersage gibt einen Ausblick darauf, wie sich ein Wert in Zukunft verhalten wird. Die wertbasierte Vorhersage zeigt, wie sich ein Wert verhält, wenn ein anderer verändert wird (z.B. um den Energieverbrauch bei einer Änderung der Produktionsmenge einzuschätzen).

Um Vorhersagemodelle zu konfigurieren, wurde der Prediction Model Manager als neues Tool im zenon Analyzer Management Studio (ZAMS) eingeführt. Der Prediction Model Manager beinhaltet Wizards zur Step-By-Step-Erstellung der Vorhersagemodelle.

 

Berechnete Felder

Die Funktion „Berechnete Felder“ ermöglicht es, die gesammelten Daten so zu modifizieren, dass sie für individuelle Berechnungen geeignet sind. Die Berechneten Felder werden im zenon Analyzer Management Studio konfiguriert und gewartet. Anwendungsbeispiele für Berechnete Felder sind die Umrechnung von einer Maßeinheit in eine andere, Zusammenführen oder Addieren von Daten, u. v. m. Die Funktion sorgt so für mehr Flexibilität in der Reportgestaltung, denn Reports können den eigenen Ansprüchen entsprechend angepasst werden. Für die Projektersteller sorgen die Berechneten Felder für ein schnelleres Engineering, da sie nicht wie bisher mit jeder neuen Ausgabe des Reports manuell im Report Builder nachbearbeitet werden müssen.

zenon 8.00 Release Information

Poster

zenon 8.00 Release Information

2.8 MB