Kontaktieren Sie uns
SAP Interface

SAP Interface

direkte Schnittstelle zum SAP ERP

Die von SAP zertifizierte zenon Schnittstelle ermöglicht die einfache, sichere und schnelle Verbindung Ihrer Prozessebene mit dem SAP ERP System. Informationen aus der Produktion können schnell betriebswirtschaftlich verarbeitet werden und Vorgaben aus dem ERP können ohne Umweg auf der Prozessebene umgesetzt werden.



SAP Interface

Fact Sheet

SAP Interface

745 KB

Schnittstelle zu SAP

zenon interagiert über eine bidirektionale Schnittstelle mit SAP ERP-Anwendungen. Das heißt, es sendet Meldungen zu beliebigen Vorgängen an die ERP-Ebene und nimmt von dieser auch Steueranweisungen entgegen. Damit verknüpfen Unternehmen ihre Prozessebene über einen Closed Information Loop direkt mit der ERP-Ebene – und bekommen so lückenlosen Überblick über ihr komplettes Unternehmen, von der Auftragsverwaltung über Rezepturen und Produktion bis zur Lieferung.

Fast Facts

  • zertifizierte Direktverbindung zu SAP ERP
  • bidirektionale Kommunikation
  • Aufruf von SAP Funktionsbausteinen
  • Produktionsdaten und Ereignisse stehen in Echtzeit zur Verfügung
  • keine Middleware nötig
  • ohne SAP Know-How implementierbar

Implementierung

Über die SAP ERP Schnittstelle kann in zenon auf beliebige SAP Module lesend und schreibend zugegriffen werden. Dabei kann zenon jede Art von Informationen verarbeiten. Besonders interessant für Automatisierungs-Profis ist, dass für die Implementierung keinerlei SAP Know-How nötig ist.

Bidirektionale Verbindung

Die bidirektionale Verbindung zwischen der SCADA-Ebene und ERP bringt mehrere Vorteile. Durch den direkten Datenaustausch verschmelzen zwei bisher getrennte Ebenen zu einem durchgängigen System, das vom Auftrag bis zur Lieferung alles im Griff hat. Produktionsdaten und Ereignisse stehen tatsächlich in Echtzeit zur Verfügung – das bisher Unvorhersehbare ist unter Kontrolle. Das ermöglicht optimalen Einsatz von Arbeitskräften und Material, da die echten Produktionsdaten online zur Verfügung stehen statt, ungefährer Offline-Produktionspläne.

Wartungsmanagement

Für das Wartungsmanagement können eine Vielzahl von Informationen mit zenon aus der HMI/SCADA Ebene an das SAP ERP übergeben werden – zum Beispiel:

  • Störmeldungen
  • Kennzahlen
  • Betriebsstundenzähler

ERP-HMI-Kommunikation

Gut und umfassend informiert zu sein ist in der Maschinen- und Anlagenbedienung ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Über die zertifizierte SAP ERP Schnittstelle können Informationen aus dem ERP direkt am HMI zur Verfügung gestellt werden. So kann zum Beispiel über geplante Chargenwechsel, Produktionsumstellungen oder Verpackungsdetails informiert werden.