Kontaktieren Sie uns
Engineering als Profitcenter

Engineering als Profitcenter

in F&B Produktion

F&B Produktionsstraßen müssen in der Regel sehr flexibel sein und mit knapp kalkulierten Budgets auskommen. Engineering muss sich da oft an engen Zeitvorgaben orientieren. Und auch in diesem Rahmen ist Engineering ein potenzielles Profitcenter. 



Engineering

White Paper

Engineering

361 KB

Qualität und Tempo des Engineerings wirken sich direkt auf die Projektkosten und die Qualität einer Produktionsanlage aus. zenon zeigt, wie sich mit wenigen Schritten Projekte modifizieren, ausbauen, modernisieren lassen. In kurzer Zeit sind neue Funktionen implementiert. Dafür sind normalerweise keine externen Spezialisten nötig, denn der Umgang mit zenon lässt sich schnell erlernen.

 

Emilian Axinia zeigt in seinem Whitepaper „Wege, um vom einfachen und effizienten Engineering in F&B zu profitieren” anhand von vier Beispielen aus der Praxis, wie übersichtlich und kompakt die Projektierung in zenon abläuft.


Vor allem fünf Eigenschaften machen zenon zum perfekten Werkzeug für profitables Engineering:

  1. zenon wird parametriert und lässt sich so schnell erlernen und schnell profitabel einsetzen.
  2. Der Verzicht auf Programmierung führt zu sicherer, verlässlicher Anlagenautomatisierung und  zu erhöhter Anlagenverfügbarkeit.
  3. zenon reduziert durch Objektorientierung, hohe Usability und vielen Out-of-the-box Funktionalitäten die Entwicklungszeit deutlich.
  4. zenon Applikationen sind einfach zu erweitern und geben jeder F&B Produktionsstätte die nötige Flexibilität. 
  5. zenon ermöglicht die schnelle und kosteneffektive Aktualisierung der für Steuerung und Analyse verwendeten Automatisierungslösung.

Mehr Informationen – laden Sie das Whitepaper herunter!