Mit zenon als Distribution Management System das Verteilnetz führen

Netzführung für komplexes Verteilnetz

Ein Distribution Management System (DMS), im Deutschen Netzleitsystem genannt, wird benötigt, um ein elektrisches Netz zu führen. Ein Netzleitsystem wird ständig erweitert und umgebaut. Darum darf ein Netz nicht sich selbst überlassen bleiben, ein permanenter Blackout wäre die Folge.

Daher benötigt es eine Netzführung. Das Netzleitsystem muss Unterbrechungen verhindern und den Fokus darauf haben, so wenigen Kunden wie möglich die Energieversorgung zu entziehen.

 



Mit zenon das Verteilnetz führen

IU Magazine Article

Mit zenon das Verteilnetz führen

1.1 MB

Was ist ein DMS und was muss es leisten

 

Ein Distribution Management System braucht Schnittstellen zu allen Bereichen, mit denen es zu tun hat. Darüber hinaus ist es notwendig, dass Schalter, auch solche die nicht ferngemeldet sind, richtig dargestellt werden. In zenon wird diese Aufgabe von der Funktion „Handnachführung“ erfüllt.

 

Der entscheidende Vorteil eines DMS liegt darin, dass es gleichzeitig den Zustand des Netzes berechnen kann und zusätzliche Informationen liefert. Zum Beispiel berechnet es vor einer Schaltung, ob durch diesen Eingriff Verbraucher stromlos werden oder ob es zu einer Überlastung von anderen Netz-Segmenten kommen wird.

 

Außerdem benötigt ein DMS Schnittstellen zu anderen Systemen für Geo-Informationen, Kundendaten und für die Ablage der gesammelten Daten zur Weiterverwendung durch andere Systeme. Somit dient das DMS als Schnittpunkt oder Gateway zu einer Vielzahl von unterschiedlichen Informationen.

 

Ein DMS sollte immer zeigen, wie der Zustand des Netzes ist. Die dafür notwendigen Berechnungen übernimmt ein Lastfluss-Modul. Aus diesen Berechnungen lassen sich Funktionen ableiten, die notwendig sind, um das Netz zu überwachen oder um bei Schalthandlungen auf die mögliche Überlastung von Betriebsmitteln hinzuweisen.

 

Was hat zenon mit dem Verteilnetz zu tun? Und kann das überhaupt funktionieren, wenn man ein HMI/SCADA System zu einem vollwertigen DMS ausbaut?

 

In diesem Artikel finden Sie die Antworten auf diese und weitere Fragen.