Kontaktieren Sie uns

Qualitätsmanagement in der Lebensmittelindustrie & Getränkeindustrie mit zenon

 

Der Schlüssel für mehr Qualität

 

Bei der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken kommt es auf kompromisslose Produktqualität an. zenon ermöglicht eine optimale Kontrolle der Produktion und Analyse der Produktqualität in der Batchproduktion. Vermeiden Sie Qualitätsschwankungen oder Ausfälle von Chargen durch Fehler in der Produktion.



Qualitätsmanagement mit zenon für...

Solution Leaflet

Qualitätsmanagement mit zenon für F&B

1.5 MB

Die Konsistenz und Wiederholbarkeit der batchbasierten Produktion ist Grundvoraussetzung für die optimale Qualität des Endproduktes. Dafür bietet zenon ein umfassendes Rezeptgruppen-Management sowie Batch Control gemäß ISA-88. Beide sind einfach zu bedienen, sorgen für Flexibilität und unterstützen den Anwender in den Bereichen Rezeptmanagement, Rezepterstellung, -ausführung und -kontrolle sowie Produktionsanalyse.

 

Integriertes Qualitätsmanagement

Qualitätsmanager haben jederzeit den Überblick. Sie können Rezepte und Prozesse definieren und die korrekte Ausführung der Rezepte anhand von Prozeduren und Parametern überwachen.

 

Analysen und Reports zur Charge sind unmittelbar nach der Produktion verfügbar. So stellen Sie Unregelmäßigkeiten oder Qualitätsabweichungen sofort fest und können sie berichtigen.

 

Autorisierungsgrade werden je nach Rolle der Benutzer definiert, zudem bietet das System ausgeklügelte Sicherheitsfunktionen und Zugangsrechte. Sie können den Zugriff auf Rezepte beschränken und aufzeichnen und so die vorgeschriebene Anwendung sicherstellen.

 

Qualitätsabweichungen frühzeitig erkennen

Gerade bei komplexen Prozessen müssen für die Qualitätssicherung sehr viele Parameter überwacht werden. zenon ist dank seiner hohen Konnektivität in der Lage, Daten von jeder Art Maschine und Messgerät einzulesen und zu verarbeiten. Dabei erkennt das System jede Abweichung von vorgegebenen Werten und zeigt diese an. Jeder Anwender erhält rollenbasiert und in Echtzeit genau die Information, die er benötigt – auf einem PC, Industriepanel oder mobilen Gerät. Mit zenon erkennt das Qualitätsmanagement Abweichungen frühzeitig und kann sofort eingreifen, bevor Fehler in Produktion entstehen.

 

Ausgeklügelte Fehleranalyse

Ein Prozess, zum Beispiel die Produktion einer Charge, muss rückverfolgbar sein, sein historischer Ablauf auch nach Prozessende verständlich aufbereitet werden können. zenon zeichnet den detaillierten Prozessverlauf inklusive aller Parameter auf und archiviert ihn.

 

Zur Dokumentation enthält zenon zahlreiche vorgefertigte Berichte – darunter Reports zur statistischen Prozesslenkung (Statistical Process Control bzw. SPC) oder Alarmauswertungen.

 

Der integrierte Process Recorder bietet erweiterte Analysemöglichkeiten von Fehlern und Störungen. Er zeichnet Vorgänge lückenlos auf und gibt sie zu jedem späteren Zeitpunkt im Wiedergabemodus aus – ähnlich wie mit einem Mediaplayer. So unterstützt er Sie dabei, Störungen und Fehler und deren Ursachen noch genauer zu identifizieren und analysieren.

 

zenon kann leicht mit anderen Systemen integriert werden, zum Beispiel mit Software für das Labormanagement. Zusammen sorgen sie für eine detaillierte Prozessdokumentation und dienen als Grundlage für ein umfassendes Qualitätsmanagement. Dabei legt vor allem die korrelierende Analyse der verschiedenen Daten die Ursachen für Qualitätsabweichungen offen und erlaubt schnelle Korrekturmaßnahmen.