Kontaktieren Sie uns
Dynamic Production Reporting

Dynamic Production Reporting

Produktionsoptimierung in der
Food & Beverage-Industrie

Die Herausforderungen in der Food & Beverage-Produktion

Die Food & Beverage-Industrie sieht sich fortwährenden Herausforderungen durch bestimmte Anforderungen wie z. B. den folgenden gegenüber:

  • Produktionssteigerung (Verbesserung der Produktionseffizienz)
  • Reduzierung des Material- und Energieverbrauchs
  • Effizientere Nutzung von Produktionsressourcen
  • Qualitätskontrolle
  • und vieles andere

Verfügbarkeit von relevanten Informationen

Es gibt einen kontinuierlichen Prozess der stetigen Verbesserung mit grundlegenden Konzepten wie z. B. Total Productive Management oder Standards wie z. B. ISO 22000. Wie leicht oder schwierig diese Aufgabe für Produktionsteams von diesem Standpunkt gesehen aus ist, hängt stark davon ab, welche Informationen über das Produktionsumfeld zur Verfügung stehen:


Wann stehen die Informationen zur Verfügung? Wie sachgerecht und korrekt sind sie? Wie leicht können die benötigten Details gefunden werden? Wie klar ist die Darstellung der Fakten? Wie leicht kann das Software-Tool, das die Produktionsteams unterstützt, angewendet und gewartet werden? COPA-DATA ließ sich von solchen Fragen in der Entwicklung von zenon Analyzer leiten – das Tool, das Dynamic Produktion Reporting ermöglicht. Aus diesem Grund wurde zenon Analyzer entwickelt, um Produktionsteams darin zu unterstützen, ihre Ziele schnell und einfach zu erreichen.

zenon Analyzer

  • Mit allen relevanten Produktionsdatenquellen verknüpfbar, z. B. Maschinen (SPS-Ebene) oder bereits bestehenden Softwareanwendungen
  • Nutzt die neuesten verfügbaren Daten zur Verbesserung des Reaktionsvermögens in Bezug auf die Abweichungen von Zielen
  • Unterstützt die Analyse von Archivdaten zur Identifizierung von Verbesserungspotential
  • Stellt Produktionsteams Schlüsselkennzahlen wie z. B. OEE-Berechnungen und Berichte zu Produktionseffizienz, Verbrauchsmanagement, Ausfallanalyse, usw. zur Verfügung
  • Einfacher Zugang für Mitglieder des Produktionsteams zu relevanten Informationen über web-clients
  • Ermöglicht eine interaktive Berichtbenutzung mit drill-down und drill-through oder den Export von Berichten in Office-Formate wie z. B. PDF, Excel, Word, usw.

Integration des zenon Analyzer

Wie leicht kann eine Anwendung durch zenon Analyzer integriert werden? COPA-DATA setzt auch hier die bekannte zenon-Philosophie ein. zenon Analyzer stellt sofort einsatzbereite und benutzerdefinierbare Berichtvorlagen zur Verfügung, die eine schnellere Integration ermöglichen. Das Produktionsteam erhält hochwertige Berichte einschließlich von Mechanismen zur Lenkung der Aufmerksamkeit des Benutzers. Die Filter für Geräte, Zeit, Produktionseinheiten oder Verbrauchsmedien in Verbindung mit dem Drill-Down- und Drill-Through-Mechanismus ermöglichen es dem Benutzer, genau die benötigten Informationen zu bekommen, einschließlich eines Top-Down-Ansatzes von der Übersicht bis hin zu den Details.