Kontaktieren Sie uns

Batch Control mit zenon in der Pharmaindustrie

 

Prozesse in der Batchproduktion mit zenon optimieren

 

Die Produktion mittels Batchprozess ist Standard in der Pharmaindustrie. Lückenlose Rückverfolgbarkeit, maximale Produktsicherheit, gleichbleibende Qualität und Ausfallsicherheit sind hier die wichtigsten Herausforderungen, die Sie mit zenon bewältigen.



Batch Control mit zenon in der...

Solution Leaflet

Batch Control mit zenon in  der Pharmaindustrie

1.5 MB

Setzen Sie in der chargenorientierten Produktion auf die Softwareplattform zenon. zenon bietet mit Batch Control eine schnelle und hardwareunabhängige Implementierung, nahtlose Integration und herausragende Anwenderfreundlichkeit. zenon verschafft Ihnen die Kontrolle über den gesamten Prozess und unterstützt Sie bei der Optimierung der Produktion.

 

Rezepterstellung ohne Programmierkenntnisse

 

Prozessverantwortliche können die Rezepte ohne Programmierkenntnisse intuitiv über eine grafische Bedienoberfläche erstellen und anpassen. Das spart Kosten und führt zu mehr Flexibilität, ohne die Sicherheit des Prozesses und die Kontinuität der Rezepte zu gefährden.

 

Das System, das mitwächst

 

Dank der Skalierbarkeit und Flexibilität von Batch Control in zenon können Sie sowohl einzelne Prozesse als auch die gesamte Produktionsanlage steuern. Der Ausbau der Anlage ist ebenfalls problemlos möglich. Beginnen Sie beispielsweise mit einem isolierten Prozess und erweitern Sie das System schrittweise auf einen oder mehrere Batchprozesse und dann zu einer homogenen und vollintegrierten Umgebung – inklusive Cloud-Anbindung, Reporting, mobilen Lösungen und vielem mehr. Dank der vielen Schnittstellen können Sie die unterschiedlichste Hard- und Software anbinden.

 

zenon ist unabhängig. Dank der vielen Treiber können Sie die unterschiedlichsten industriellen Systeme, Anlagen, Maschinen und Messeinrichtungen anbinden. Egal, welcher Hersteller, egal, ob bereits vorhanden oder neu. Das verschafft Ihnen ein ganzheitliches Bild der gesamten Produktion.

 

Selbst bestehende Steuerungs- und Überwachungssysteme können in zenon eingebunden und damit aufgewertet werden. Denn zenon fügt Technologien und Funktionalitäten zu dem bestehenden System hinzu, ohne dass dieses geändert, aufgerüstet und neu validiert werden muss.

 

Flexibel im Einsatz

 

Der Einsatz von zenon für die Batchproduktion ist auch ideal dafür geeignet, unterschiedliche pharmazeutische Produkte in kleiner Stückzahl effizient auf einer Anlage zu produzieren. Sobald das System einmal validiert ist, können Sie auf dieser Basis Rezepturen ändern, ohne die Validierung erneuern zu müssen. So wird das Umrüsten auf das jeweils neue Produkt schnell und kostengünstig ermöglicht. Ergebnis: Ihre Produktion wird flexibler und ertragreicher.

 

Schnelle Reports

 

Durch die vollständige Integration des Batchprozesses werden die Produktionsdaten zeitgleich erfasst und ausgewertet. So stehen die notwendigen Berichte für die Freigabe des Batches unmittelbar nach Beendigung des Prozesses zur Verfügung. Das Zusammenspiel von automatisierten und manuellen Prozessen ist mit Batch Control in zenon kein Problem. Das Personal kann Kennwerte manuell in das System eingeben, während die automatisierten Prozesse über Schnittstellen angebunden sind. So können Sie manuell und automatisiert gesammelte Daten parallel auswerten. Die Anwender profitieren von einer grafischen Oberfläche mit hoher Usability, die z. B. per Touch-Screen auf Tablets bedient wird.

 

Das spart Zeit und Geld, da die Produkte schneller in die Vermarktung kommen, und verhindert Analysefehler, die durch rein manuelle Prozesse entstehen können. Profitieren Sie zudem von Analysetools und den zahlreichen Reportmöglichkeiten in zenon. So erweitern Sie den Nutzen und holen noch mehr aus Ihrem vorhandenen System raus.

 

ERP und Batch – IT und OT wachsen zusammen

 

Für die Integration mit ERP-Systemen nutzt zenon native Schnittstellen. Das erlaubt den reibungslosen Datenfluss zwischen ERP und Batchausführung, manuelle Zwischenschritte entfallen. Es entsteht eine homogene Umgebung, in der die Batchproduktion sicher und effizient ausgeführt werden kann.

 

Compliance garantiert

 

zenon entspricht internationalen Regeln wie FDA 21 Part 11 und dem EU Annex 11. Die Übereinstimmung erfolgt nur durch Konfiguration und ohne Programmierung, wie es Kategorie 4 der Richtlinie ISPE GAMP5 vorsieht. Die Konfigurierbarkeit erlaubt nicht nur die Compliance, sondern macht sie so einfach und effizient wie möglich. Das spart Zeit und Kosten bei Implementierung, Wartung und Erweiterung und verhindert Fehler während der Projektkonfiguration.

 

zenon Batch Control entspricht ISA-88 und trennt den Prozess von der Betriebsebene. Dadurch können Sie Rezepte oder auch Hardwarekomponenten ändern, ohne die Automatisierung zu beeinflussen. Das öffnet Perspektiven für Innovationen, denn Rezepte können ohne erneute Validierung flexibel angepasst werden.