Kontaktieren Sie uns

zenon Release- und Supportzyklus

Alle Daten auf einen Blick

Die Software-Branche ist sehr dynamisch. Veränderungen finden laufend und vor allem schnell statt. Darum ist es in der Entwicklung neuer zenon Versionen zentral, mit Innovationen nicht nur am Ball zu bleiben, sondern auch voraus zu denken. Mit dem zenon Release- und Supportzyklus ermöglichen wir unseren Kunden und Partnern mehr Planbarkeit rund um unsere Produkt-Releases und damit verbundene Supportfristen. Der Lebenszyklus einzelner zenon Versionen ist damit einfach nachvollziehbar und kann transparent rückverfolgt werden.

 

zum Vergrößern auf Bild klicken:

 

Kompatibilität und Serviceleistungen

Neue zenon Versionen sind mit ihren Vorgängerversionen vollständig kompatibel, wonach wir unseren Kunden langlebige Produkte garantieren können. Ein kombinierter Einsatz verschiedener zenon Versionen ist einfach realisierbar. Um von den Vorteilen des zenon Funktionsumfangs bestmöglich zu profitieren, empfehlen wir jedoch ein Upgrade auf die jeweils aktuelle Version.

Wenn Sie Interesse an einem Wartungsvertrag (Service Level Agreement / SLA) oder an unserem Software Upgrade Service (SUS) haben, beraten Sie unsere Vertriebsmitarbeiter gerne.

 

 

Bitte beachten Sie:

  • Die angegebenen Zeiträume für Lizenzverkauf, Support und Produkt Fixes beginnen mit dem Release-Datum der Folgeversion zu laufen, nicht mit dem eigenen Release-Termin.
  • Durch die zenon Abwärts- bzw. Runtime-Kompatibilität können wir langfristig die Lieferung von zenon Produkten garantieren, die in der Lage sind alte, nicht mehr servicierte zenon Projekte zu warten und zu betreiben (unabhängig vom eigentlichen Service-Zeitraum einer zenon Version).
  • Die angegebenen Zeiträume können sich aufgrund von Änderungen technischer Rahmenbedingungen, zum Beispiel der Abkündigung eines Microsoft Betriebssystems oder anderer externer Systemkomponenten, ändern. Für zenon Komponenten kann dann im speziellen Fall keine weitere Wartung über die Lebensdauer der externen Komponente hinaus angeboten werden.
  • Wir behalten uns vor, Bug Fixes nur in der aktuellen Version durchzuführen, wenn die technischen Rahmenbedingungen ein zu hohes Änderungsrisiko beinhalten.
  • zenon Logic Embedded Produkte unterliegen nicht dem allgemeinen zenon Release- und Supportzyklus. Versionen und Systemvoraussetzungen sind dem Datenblatt des jeweiligen Embedded Produkts zu entnehmen. Erweiterungen sowie Korrekturen der Embedded Softwareprodukte werden ausschließlich in neuen Produktversionen zur Verfügung gestellt.

zenon Analyzer Release- und Supportzyklus

Mit dem zenon Analyzer Release- und Supportzyklus ermöglichen wir unseren Kunden und Partnern eine bessere Planbarkeit rund um unsere Produkt-Releases und damit verbundene Supportfristen.

 

zum Vergrößern auf Bild klicken:

 

Wenn Sie Interesse an einem Wartungsvertrag (Service Level Agreement / SLA) oder an unserem Software Upgrade Service (SUS) haben, beraten Sie unsere Vertriebsmitarbeiter gerne.

 

Bitte beachten Sie:

  • Die angegebenen Zeiträume für Lizenzverkauf, Support und Produkt Fixes beginnen mit dem Release-Datum der Folgeversion zu laufen, nicht mit dem eigenen Release-Termin.
  • Die angegebenen Zeiträume können sich aufgrund von Änderungen technischer Rahmenbedingungen, zum Beispiel der Abkündigung eines Microsoft Betriebssystems oder anderer externer Systemkomponenten, ändern. Für zenon Komponenten kann dann im speziellen Fall keine weitere Wartung über die Lebensdauer der externen Komponente hinaus angeboten werden.
  • Wir behalten uns vor, Bug Fixes nur in der aktuellen Version durchzuführen.