Kontaktieren Sie uns

Energiespeichersysteme mit zenon

Profitieren Sie von einer herstellerunabhängigen Energielösung und nutzen Sie die Vorteile von Batterie-Energiespeichern jeder Größenordnung. Die Softwareplattform zenon unterstützt Sie bei der Steuerung, Überwachung und Optimierung des Betriebs von Energiespeichersystemen sowie bei der Vernetzung Ihrer Anlagen mit anderen Ressourcen in der Smart-Grid-Umgebung.

 

Was Sie mit Energiespeicherlösungen erreichen können

 

Angesichts des Wandels in Richtung intelligenter Stromnetze spielt die Nutzung von Energiespeichertechnologien eine immer wichtigere Rolle. In einem solchen Stromnetz lässt sich nicht benötigte Energie an bestimmten Stellen dynamisch speichern und abgeben, was in gewissen Netzsegmenten eine wirtschaftlichere Energienutzung bis hin zum autarken Microgrid-Betrieb ermöglicht. Darüber hinaus können Batterie-Energiespeichersysteme (BESS) zu einem stabileren Netz beitragen und – durch selektives Laden und Entladen – das schwankende Angebot aus erneuerbaren Energiequellen wie Photovoltaik (PV) oder Windkraft ausgleichen.

 

BESS versprechen bessere Energienutzung, höhere Stromqualität und optimale Auslastung der zugehörigen Anlagen. Außerdem eröffnen BESS neue Möglichkeiten für Geschäftsmodelle und innovative Dienstleistungen. Der sichere und wirtschaftliche Betrieb von Energiespeichern ist für Betreiber, Investoren und Kunden aus allen Bereichen des industriellen Netzökosystems heute ein wichtiges Anliegen.

 

Die Softwareplattform zenon schafft die verlässliche Grundlage für den Betrieb von BESS. Anhand der verschiedenen Module und Vorlagen können Sie schnell und einfach Steuerungs-, Überwachungs- und Berichtsfunktionen einrichten, die mit jeder anderen Komponente im Energieökosystem des 21. Jahrhunderts nahtlos interagieren. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie zenon einsetzen können, um die Vorteile von Batterie-Energiespeichersystemen optimal zu nutzen.

 

Entwickeln Sie mit einer Vielzahl von Funktionen Ihre unabhängige Lösung

 

zenon eignet sich für verschiedene Anwendungen im Zusammenhang mit BESS-Anlagen:

 

 

Wichtige Merkmale und Vorteile:

 

  • Echtzeit-Überwachung von Batteriebänken, -strängen und -modulen
  • Echtzeit-Leistungskennzahlen (KPIs) und Dashboards mit Elementen wie Ladezustand (SoC), Systemzustand (SoH) und Entladetiefe (DoD)
  • Herstellerunabhängige Anbindung an Batteriemanagementsysteme (BMS) und Energieumwandlungssysteme (PCS)
  • Unterstützung von IEEE 1547 und SunSpec
  • Nahtlose Integration von BoP-Komponenten – über 300 unterstützte Protokolle
  • Industrielles Protokoll-Gateway für die Vernetzung von Drittsystemen (DNP3, IEC 60870, ICCP, OPC-UA und viele mehr)
  • Strukturierte Alarmverarbeitung
  • Verfolgung chronologischer Ereignisse (CEL)
  • Integrierter Archivserver für die Langzeitdatenarchivierung
  • Dynamische Berichte und Analysen
  • Programmierbare Soft-SPS (IEC 61131-3)
  • Mobile Ereignisbenachrichtigung (E-Mail, SMS, VoIP)
  • Rollenbasierte Zugriffskontrolle
  • Internet-of-Things(IoT)-Gateway für die Cloud-Integration
  • Web Visualization Service (HTML5)

 

Was zenon Ihnen bietet:

  • Höchste Performance und Skalierbarkeit für lokale BESS, Leitstellen und cloudbasierte Lösungen
  • Hardwareunabhängigkeit und Kompatibilität mit allen Batterietechnologien, Batteriemanagementsystemen und Wechselrichtermodellen
  • Effektives Verfahrensmanagement durch eine intuitive HMI sowie umfassende Anlagenintegration
  • Einfaches Engineering mit konfigurierbaren Funktionen, Vorlagen und automatisierbarer Projektierung
  • Eine Vielzahl integrierter Maßnahmen zur Verbesserung der Cybersicherheit durch Unterstützung von Defense-in-Depth-Architekturen

Ihre Vorteile:

Nicht benötigte Energie speichern und effektiv nutzen

Von einer sicher vernetzten Energiespeichersystem-Lösung profitieren, die alle relevanten Informationen berücksichtigt

Tiefere Einblicke in den Systembetrieb gewinnen und unkompliziert Detailauswertungen erstellen

Verschiedenen Personen aus unterschiedlichen Bereichen gezielten Zugang zu Informationen ermöglichen

Die Möglichkeit mit den Grundlagen zu beginnen und die Lösung nach Bedarf schrittweise zu erweitern

 

Flexible Plattform für einen integrierten BESS-Betrieb

 

Eine BESS-Anlage muss einen effektiven Betrieb innerhalb der dynamischen Netzumgebung gewährleisten. Das beinhaltet einerseits die genaue Steuerung und Überwachung der internen Komponenten und Zustände des Speichersystems, einschließlich Heizung, Lüftung und Klima (HLK), BMS, SoC, DoD oder SoH.

 

Andererseits muss das BESS-System eng mit externen Systemen zusammenarbeiten, um seinen Zweck vollständig zu erfüllen. Dazu zählen beispielsweise Erzeuger dezentraler Energieressourcen, Verbraucher, Versorgungssteuerungssysteme wie Distribution-Management-Systeme (DMS) oder Distributed-Energy-Resource-Management-Systeme (DERMS), Netzverbindungen oder spezifische Aggregatoren, Planungs- oder Prognosetools.

 

zenon ist ein leistungsfähiges Tool, das den optimalen Betrieb von BESS in jedem Geschäftsumfeld ermöglicht. Mit zahlreichen benutzerfreundlichen Funktionen und einer umfassenden Sammlung von Protokolltreibern und Datenschnittstellen unterstützt zenon die Verwaltung von Energiespeichersystemen und die effektive Abstimmung mit der Hilfssystemlandschaft.

 

 

Nahtlose Konnektivität und Vernetzung

 

Ein nahtloser Datenaustausch mit verschiedenen Systemen gilt als eine der wichtigsten Voraussetzungen für den optimalen Betrieb von Smart-Grid-Lösungen. Neben der Anbindung grundlegender Elemente wie BMS oder Ladereglern leisten auch verschiedene BoP-Komponenten einen wichtigen Beitrag zur ordnungsgemäßen Funktion industrieller BESS-Systeme. Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist hierbei eine flexible Plattform, die sich mit beliebigen Systemen integrieren sowie leicht anpassen und erweitern lässt, um mit der Lösung wachsen zu können.

 

zenon bietet ein einzigartiges Spektrum an Konnektivitätsoptionen, darunter zahlreiche Industrie- und Energieprotokolle, proprietäre Geräteprotokolle sowie webbasierte Protokolle. Dadurch werden Verbindung mit Industrieanlagen und der Zugriff auf die Daten der umgebenden Systeme denkbar einfach.

 

Standards und Tools für eine schnelle Projektumsetzung

 

Die Projektierung in zenon wird durch Standards und Tools unterstützt, die ein einfaches Kombinieren verschiedener Lösungskomponenten ermöglichen. zenon bietet leistungsfähige Methoden zur Erstellung von Vorlagen mit umfangreichem Funktionsinhalt sowie individuell anpassbare Schnittstellen. So unterstützt zum Beispiel die BESS-Anwendungsbibliothek in zenon die einfache Integration von Komponenten, wie BMS, Wechselrichtern und diversen BoP-Anlagen, über vordefinierte Anwendungsvorlagen, die auf Standarddatenmodellen wie SunSpec basieren. Die Entwicklung und Inbetriebnahme der gewünschten Lösung wird damit erheblich erleichtert.

 

Sicherheit

 

Eine zentrale Herausforderung im Zusammenhang mit modernen Energiespeicheranwendungen ist die Gewährleistung der absoluten Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Lösung. zenon fügt sich nahtlos in jede Umgebung ein und berücksichtigt dabei sämtliche Besonderheiten moderner Sicherheit in Betriebstechnologie (OT) und Informationstechnologie (IT). Hierfür stehen Ihnen verschiedene Funktionen, wie eine zentrale Benutzerauthentifizierung und -autorisierung, Protokollverschlüsselung, zentrale Protokollierung oder Erkennung von Dateimanipulation, zur Verfügung. Darüber hinaus eignet sich zenon perfekt für die Kombination mit modernen Sicherheitstools.

 

Neugierig, wie Ihre Energiespeicherlösung mit zenon aussehen könnte?

 

Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Sie mit zenon die operative Exzellenz Ihres Unternehmens steigern können.

 

KONTAKTIEREN SIE UNS

Interested in Energy Storage Systems with zenon?

Send us a message



zenon – Einsatz in Energiespeicher-Systemen

Solution Leaflet

zenon – Einsatz in Energiespeicher-Systemen

5.5 MB

zenon Energy Edition

Brochure

zenon Energy Edition

4.7 MB

Success Stories